Bilder von der Black Hat Europe: Sehen so böse Hacker aus? (nicht wirklich)

Sie geben sich ziemlich düster, sind aber eigentlich meistens recht freundlich: Ich habe mich diese Woche in Amsterdam drei Tage lang unter Hacker begeben. Die Konferenz “Black Hat Europe” hat Hunderte von ihnen in die Niederlande gelockt, um sich über die neuesten Sicherheitslücken auszutauschen. Wobei, Hacker. Besser sollte man sie vielleicht als Sicherheits-Experten, Security-Forscher oder Computer-Nerds bezeichnen, die von der Jagd nach Schwachstellen in Codes fasziniert (und/oder besessen) sind.

Weiterlesen

Auf nach Amsterdam: Recherchen auf der Hacker-Konferenz “Black Hat Europe”

5:00 Tagwache. Ich fliege für KURIER und www.futurezone.at zu einer der wichtigsten Hacker-Konferenzen Europas nach Amsterdam: Die “Black Hat Europe”. Das bedeutet drei Tage Vollprogramm rund um die neuesten Sicherheitslücken, Hacking-Tricks und Cyber-Attacken, präsentiert von führenden Security-Experten.

Weiterlesen

Quelle blackhat.com

Member of The Internet Defense League