30C3: 8 Dinge, die 8000 Nerds und Geeks auf einem Hacker-Kongress so treiben

400 Teilnehmer waren es im bedeutungsschwangeren Gründungsjahr 1984, 8000 sind es 29 Jahre später: Zum 30. Chaos Communication Congress, kurz 30C3, kamen so viele an Technologie-Interessierte – vom Bastler über Hacker bis hin zu Netzpolitikern – wie noch nie zum derzeit in Hamburg stattfindenden Jahres-Event des Chaos Computer Club. Das Thema, das über der Veranstaltung hängt wie ein Damoklesschwert, ist natürlich die von Edward Snowden aufgedeckte NSA-Überwachung. Doch daneben gibt es auf dem 30C3 noch andere Dinge, mit denen sich eine Beschäftigung lohnt.

Weiterlesen

Chaos Communication Congress: Hacker werden zum politischen Faktor

Woher die populäre TV-Serie “The Big Bang Theory” rund um vier Technik-Nerds die Idee hat, ihre vier Hauptprotagonisten in augenschmerzend bunte Kleidung zu stecken, darüber kann man viele Vermutungen anstellen. Fix ist: Der “Chaos Communication Congress”, der zum 28. Mal in Deutschland stattfand (28C3), ist nicht Quelle der Inspiration. Denn auf dem größten und wichtigsten Hacker-Treffen Europas, veranstaltet vom Chaos Computer Club, dominiert die Farbe Schwarz. T-Shirts, Kapuzenpullis, Notebooks - das Gros der rund 3000 Besucher gab sich am liebsten schlicht und dunkel.

Weiterlesen

Quelle futurezone.at

Member of The Internet Defense League